Vertragsbedingungen
Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Erstellt von Serif.  Datenschutz Auszeit in Schweden

Allgemeine Bedingungen für das Ferienhaus Lilla Storudd, Kristdala

Wer ist der Vermieter?

Die Vermieter sind Thomas und Ursula Mecke.

Pflichten der Vermieter:

 Der Feriengast erhält per E-Mail eine Buchungsbestätigung.

 Der Feriengast erhält rechtzeitig alle notwendigen Informationen über das Ferienhaus (genaue Anschrift, Routenhinweise, Kontaktperson zur Schlüsselübergabe).

 Die im Internet veröffentlichten Informationen zu dem Ferienhaus Lilla Storudd stimmen mit den tatsächlichen Gegebenheiten überein.

 Das Ferienhaus Lilla Storudd ist für den Feriengast am Anreisetag ab 16.00 Uhr und am Abreisetag bis 11.00 Uhr zugänglich, wenn nicht etwas anderes mit den Vermietern vereinbart wurde.

Wann ist die Buchung verbindlich?

 Buchungsablauf:

1. Über das Internet-Kontaktformular senden Sie uns Ihre Buchungsanfrage unter Angabe der Personenzahl und dem Wunschtermin zu.

2. In der Regel innerhalb von 24 Stunden senden wir Ihnen per E-Mail eine Rückmeldung zu Ihrem Reservierungswunsch zu. Ist der Wunschtermin verfügbar erhalten Sie von uns eine Zahlungsaufforderung über die Anzahlung in Höhe von 25 % des Gesamtmietpreises, mind. EUR 100,00.

3. Sobald die Anzahlung auf das Konto der Vermieter eingegangen ist, erhalten Sie eine verbindliche Reservierungsbestätigung.

4. Sollte nach 10 Bankarbeitstagen nach Bestätigung Ihres Reservierungswunsches kein Eingang der Anzahlung auf das angegebene Konto erfolgt sein, löschen wir Ihre Reservierungsanfrage.

Wann muss ich bezahlen?

 Die Anzahlung in Höhe von 25 % des Gesamtmietpreises ist umgehend nach Bestätigung der Reservierung zu bezahlen.

 Der verbleibende Mietbetrag in Höhe von 75 % des Gesamtmietpreises muss spätestens 40 Tage vor Anreisedatum auf dem angegebenen Konto eingegangen sein. Die Transaktionskosten der Bank sind vom Mieter zu tragen.

Was habe ich für Rechte?

 Sollte das gebuchte Ferienhaus Lilla Storudd nicht dem im Internet unter www.auszeit-in-schweden.de veröffentlichten Zustand entsprechen, haben sie das Recht Abhilfe beim Vermieter zu verlangen. Falls dies nicht möglich ist kann eine entsprechende Mietminderung verlangt werden.

 Sollten Mängel bemerkt werden, müssen diese den Vermietern Ursula und Thomas Mecke unverzüglich angezeigt werden, jedoch spätestens 3 Tage nach Ankunft, um dem Vermieter die Möglichkeit zu geben, die Mängel zu beseitigen.

 Eventuelle Beanstandungen müssen direkt vor Ort mit den Vermietern Ursula und Thomas Mecke oder einer benannten Kontaktperson geklärt werden. Spätere Beanstandungen können nicht entgegengenommen werden, da die Vermieter in diesem Fall keine Möglichkeit mehr haben, die Mängel zu beseitigen oder einen Ersatz zu stellen.


Was passiert, wenn ich nicht rechtzeitig bezahle?

 Ist die Ihnen per E-Mail mitgeteilte Anzahlung nicht innerhalb von 10 Tagen nach Absendung der Bestätigung der Reservierungsanfrage  auf dem Konto gutgeschrieben oder nachgewiesen, wird die Reservierung ersatzlos gestrichen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie weder eine Nachricht noch die Reservierungsbestätigung innerhalb von 24 Std. nach Absendung der Reservierungsanfrage erhalten haben und prüfen Sie gegebenenfalls Ihre Spamfilter-Einstellungen oder die auf dem Kontaktformular angegebene E-Mail Adresse.

 Bezahlt der Feriengast die Miete nicht rechtzeitig auf das angegebene Konto, werden die Reservierung und der Mietvertrag aufgehoben. Dem Mieter werden als Ersatz für den entstandenen Vermietungsausfall 100 % des Gesamtmietpreises in Rechnung gestellt.

Was gilt, wenn ich stornieren will?

 Sie können schriftlich oder durch E-Mail stornieren. Wir werden Ihnen die Stornierung bestätigen.

 Stornieren Sie bis 40 Tage vor Anreisedatum, entstehen für Sie nur die Kosten der Anzahlung (25 % des Gesamtmietpreises).

 Bei Stornierungen innerhalb von 40 Tagen vor Anreisedatum wird Ihnen der Gesamtmietpreis in voller Höher in Rechnung gestellt.

 Sie haben das Recht, alternativ Ersatzpersonen bis zu der in der Reservierungsbestätigung angegebenen Personenanzahl zu stellen. Hierbei behalten sich die Vermieter Thomas und Ursula Mecke ihre Zustimmung zu den Ersatzpersonen vor.

 Sollte die Unterkunft im Stornierungszeitraum teilweise oder komplett weitervermietet werden, erhalten Sie abzüglich der entstandenen Mehrkosten den Differenzbetrag erstattet.

Was habe ich für Pflichten?

 Sie stellen sicher, dass Sie zum Zeitpunkt der Buchung volljährig und voll geschäftsfähig sind.

 Sie haften selbst für Schäden, die an dem Ferienhaus Lilla Storudd und dem Mobiliar von Ihnen oder einer anderen Person in Ihrer Gesellschaft verursacht werden.

 Es dürfen nicht mehr Personen oder Haustiere im Ferienobjekt oder auf dem Grundstück übernachten als bei der Buchung bestätigt wurden.

 Rauchen innerhalb des Ferienhauses ist verboten. Bei Zuwiderhandlung trägt der Mieter die Kosten der Rauchsanierung.

 Das Ferienhaus Lilla Storudd ist vor Abreise besenrein zu übergeben. Das benutzte Geschirr und die Küche sind zu reinigen, die Entfernung des Mülls usw. muss vom Mieter übernommen werden. Die Vermieter führen eine Endreinigung durch: Reinigung der Böden und der jeweiligen Oberflächen an Schränken, Möbeln, etc. Sollten Sie das Haus nicht besenrein übergeben, werden die Vermieter Ihnen den zusätzlichen Reinigungsaufwand in Rechnung stellen.

Krieg, Naturkatastrophen, Streiks etc.:

 Die Vermieter Ursula und Thomas Mecke haben das Recht, in Fällen höherer Gewalt (Naturkatastrophen, längerer Stromausfall, Probleme bei der Wasserversorgung, usw.) vom Mietvertrag zurückzutreten, wenn das Ferienhaus Lilla Storudd aus diesen Gründen nicht vermietet werden kann.

 In solchen Fällen erstatten wir dem Feriengast die bereits geleisteten Zahlungen zurück. Eventuell bereits genutzte Zeiten werden dabei anteilig verrechnet.

Aber wenn mir etwas passiert?

 Sie können sich gegen Stornierungskosten schützen, indem sie eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Diese beinhaltet, dass sie in gewissen Fällen bis zum letzten Tag vor Anreisedatum abbuchen können. Bitte informieren sie sich bei dem Versicherungsfachmann ihres Vertrauens!

Unwirksamkeit von Vertragsbestimmungen

 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht.

 Die Parteien verpflichten sich, unwirksame oder nichtige Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzen, die dem in den unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen enthaltenen wirtschaftlichen Regelungsgehalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden. Entsprechendes gilt, wenn sich in dem Vertrag eine Lücke herausstellen sollte. Zur Ausfüllung der Lücke verpflichten sich die Parteien auf die Etablierung angemessener Regelungen in diesem Vertrag hinzuwirken, die dem am nächsten kommen, was die Vertragsschließenden nach dem Sinn und Zweck des Vertrages bestimmt hätten, wenn der Punkt von ihnen bedacht worden wäre.


Stand: Juni 2012